BAMBUS

 

Schnelles Wachstum, keine Düngemittel, Pestiziden und keine Wiederbepflanzung: Bambus vermehrt sich schnell, fast wie ein Unkraut und das vermeidet den weiteren Ausbau der landwirtschaftlichen Flächen und die Zerstörung der Wälder.

Bambus. Nachhaltiger geht´s kaum!

Er gehört zu den nachhaltigsten Naturfasern weltweit. Für die Bepflanzung wird viel weniger Wasser gebraucht als bei der Baumwolle, sein Ertrag ist 10 mal größer als der Ertrag, den man von Baumwolle bekommt. Bambus als Pflanze produziert über 35% mehr Sauerstoff als ein vergleichbarer Bereich von Bäumen, absorbiert viel Kohlendioxid, ist biologisch abbaubar und besitzt hypoallergen wirkende Inhaltsstoffe. Diese unkomplizierte schnell wachsende und umweltfreundliche Baumbuspflanze ist ein preiswertes Naturprodukt.

Stoff aus Bambus.

Das Material ist angenehm, fließend, knitterfrei, blick dicht und pflegeleicht. Durch verschiedene Arbeitsprozesse wird die Bambusfaser zu einem verspinnbarem Gewebe, auch Viskose genannt.